Blickwechsel Demenz                Seite drucken   Sitemap   Mail an das Projekt Blickwechsel Demenz   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Startseite Publikationen Blickwechsel Demenz. Regional  · 

Blickwechsel Demenz. Regional

Integration und Vernetzung in der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit einer Demenz in der Region Herdecke


Projekt Flyer Blickwechsel Demenz. Regional - Integration und Vernetzung in der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit einer Demenz in der Region Herdecke

Flyer

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

Hier finden können Sie den Flyer als PDF downloaden:



Projektbroschüre "Blickwechsel Demenz. Regional"
Projekt zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Demenz

Projektbroschüre

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

Hier finden können Sie die Broschüre als PDF downloaden:



Das Plakat zum Herdecker Beratungscheck

Plakat

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

Hier finden können Sie das Plakat als PDF downloaden:



Das Plakat zur Herdecker Notfallmappe

Plakat

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

Hier finden können Sie das Plakat als PDF downloaden:



Das Plakat zur Herdecker Tagesbetreuung

Poster

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

Hier finden können Sie das Plakat als PDF downloaden:



  • Die Notfallmappe hilft demenziell Erkrankten im Falle einer Einweisung ins Krankenhaus – Patienten können angemessen, schnell und sicher medizinisch versorgt und pflegerisch betreut werden

  • Menschen mit einer Demenz, die noch zu Hause leben, kommen oft ohne entsprechende Informationen zu ihrem Gesundheitszustand, ihren Gewohnheiten oder Möglichkeiten der Kontaktaufnahme ins Krankenhaus. Hier soll der Wegweiser helfen!

    Nutzungshinweise zur Notfallmappe und dem Wegweiser

    Die „GSP - Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Projekte mbH“ als geistiger Urheber dieser Publikation gestattet, dass dieses Dokument von Dritten kopiert, verbreitet und in modifizierter Form genutzt wird. Der Urheber muss jedoch auf dem Dokument genannt sein und zugleich über Verwendung und ggf. Modifikationen informiert werden.

    Zur Erstellung der Notfallmappe wird empfohlen die Seiten auszudrucken und in einem roten Schnellhefter abzuheften.

    PDF-Download "Notfallmappe"

    Notfallmappe

    Mit einem Klick auf das Bild
    öffnet sich die PDF Datei

    PDF-Download "Wegweiser"


Wegweiser

Mit einem Klick auf das Bild
öffnet sich die PDF Datei

 

Interview Demenz im Krankenhaus
YouTube Beitrag vom 08.10.2013 Blickwechsel Demenz. NRW. Förderung der Umsetzung demenzsensibler Versorgungsprojekte im Krankenhaus [Mehr]


 
top